Aurelio – ein Wolverine auf Valium

Das hatte sich RTL so schön vorgestellt als die Rollen für das Dschungelcamp verteilt wurden: Einen aalglatten Schönling, einen granteligen Alten, eine Modetunten und … den südländischen Macho.
Doch leider ging das gerade im Fall Aurelio Savina in die Hose.
Mehr lesen

Und das Camp verlassen musste …

… niemand.

Denn mit Angelina Heger ist ja eine Kandidatin freiwillig gegangen, weshalb an diesem Tag alle anderen eine Verschnaufpause hatten.

Die Stimmen der Anrufer (bzw. SMS und Co.) werden dennoch gewertet und zu denen des nächsten Tages addiert.
Dennoch verrieten Sonja und Daniel, wer zumindest ein „Vielleicht“ bekommen hätte. Und siehe da, der zahnlose Wolfe Aurelio muss sich langsam Gedanken machen, was bei seiner Performance schiefläuft.

Ach übrigens, unser Rolfe hat trotz Asthmagefährdung und etwas Platzangst seine Sache bei der Dschungelprüfung gut gemeistert. 5 von 7 Sterne. Rollt hier ein weiterer Teilnehmer im Kampf um die Dschungelkrone das Feld von hinten auf?