Dschungelcamp vom 23.01.2012 – der Lagerkoller bricht aus

Wer musste gehen und wie schlug sich Rocco in der Dschungelprüfung?

Das Camp verlassen muss …

Jazzy!

Die vorlaute Frankfurter ex Tic-Tac-Toe Göre muss gehen. Die Zuschauer hatten ein Einsehen. Das Mecker-Duo Radost Bokel & Jazzy ist damit aufgelöst.

Auffällig war dieses Mal, dass sich Vinnie-Raven für eine andere Strategie entschieden hat und die Zuschauer um Anrufe für ihn bat. Das sind ja ganz neue Töne …

Dirk und Sonja tippen das Finale

Nach Ansicht der beiden Moderatoren Dirk und Sonja (die den besten Einblick in das Camp-Leben haben dürften) sieht das Finale so aus:

  1. Königin Brigitte Nielsen
  2. Prinzessin Micaela Schäfer
  3. Prinz Rocco Stark

Die zwei Lästerzungen haben eigentlich immer richtig getippt.

Dschungelprüfung: Wenn die Gondeln Trauer tragen

RTL vergaß es scheinbar, die Nominierungen für Rocco Stark zur Dschungelprüfung auszustrahlen.

In einer Seilbahngondel wurde Rocco über das Tal gezogen und musste während dieser Zeit in und an der Gondel versteckte Sterne einsammeln. Hätte er Höhenangst wäre die Aufgabe sicher nicht zu bewältigen gewesen. So aber knüpfte er lässig die Sterne ab und machte nebenbei noch Witzchen über seine Aufbaufähigkeiten von IKEA-Schränken (mit Schiebetüren).

Zum Schluss löste sich dann unerwartet der Boden der Gondel und Rocco stürzte in die Tiefe, wurde dann aber auf 10 Metern durch ein Halteseil abgebremst.

Insgesamt keine spannende Prüfung.

Ailton will nicht mit Micaela übernachten

Mitnehmen oder auch anziehen? (die Hose)

Eine typische Micaela-Frage!

Diese Regel bescherte zumindest einem lange nicht gesehenen und in seiner Existenz schon nicht mehr vermuteten Kleidungsstück zu einem großartigen Comeback: Micaelas Hose!

Die Aufgabe war klar definiert. Eine Nacht mit Micaela in dem Erdloch verbringen und die Kerze darf nicht ausgehen. Was war daran nicht zu verstehen? Jeder hätte sich um diese Aufgabe förmlich gerissen. Doch auf einmal fing der Kugelblitz an, permanent zu schimpfen und zu meckern. Kein Spaß, keine richtige Aufgabe für einen freien Ailton und so weiter …

Letztlich fügte er sich aber in sein Schicksal (auch weil Micaela standhaft und cool blieb) und moserte sich in den Schlaf.

Die Kerzenwache hielten beide eisern durch und bewältigten die Aufgabe somit erfolgreich. Hier hat Micaela eindeutig Sympathiepunkte gesammelt. Wie Sonja schon feststellte: sie ist höflich erzogen, jammert und meckert nicht und auf ihre Art auch schlau.

Für eine Handvoll Bohnen

Bei Reis mit Bohnen hört der Spaß auf. Rocco der Küchenbulle zählt nach und stellt fest: Beschiss bei der Essensausgabe. Brigitte Nielsen bekäme permanent zu wenig zu essen, die wäre schon ganz abgemagert. Die Schuld sah er bei Jazzy und Radost. Da wurden die zwei Grazien ganz schön fuchtig.
Rocco nahm’s gelassen und zeigte sich höchst belustigt von den schrillen Stimmen der kreischenden Zwei.

Spürnase Micaela entlockt Brigitte Nielsen intime Details

Camp-Detektivin Micaela Schäfer quetscht auf ganz geschickte Weise Hollywood-Amazone Brigitte Nielsen aus. Geschickt entlockte sie der ehemaligen Red Sonja intime Details über deren Liebhaber aus. Unter anderem Arnold Schwarzenegger. Als sie aber zur entscheidenden Frage über die Schwanzgrößen überging, blockte Brigitte ab.

Gegenüber der Camp-Kamera gab sie aber noch einen One-Night-Stand mit Sean Penn in Cannes zu und outete Arnie als Steroid-Junkie.

Vincent Raven, der Camp Psychologe

Vinnie Raven versucht sich in Küchenpsychologie während der Lagerfeuerwache. In Behandlung: der halbe Ochsenknecht Rocco Stark. Gegenstand der Behandlung: Roccos nicht stattfindende Beziehung zu seinem Erzeuger.

Nach dieser Therapiesitzung bin ich aber der Meinung, dass er besser bei seinen Raben und Pendeln geblieben wäre.

Das interessiert Dich auch