Tag 12 im Dschungelcamp – Peter Orloff tritt zur Dschungelprüfung an

Es ist eine gute Tradition bei „ich bin ein Star – holt mich hier raus“, dass mit zunehmender Sendedauer auch Kandidaten ein wenig Aufmerksamkeit zuteil wird, die bisher wenig glänzen konnten. Dazu zählt in der 2019er Staffel der Peter Orloff, der immer als das harmonieversprühende Glücksbärchi rüberkam, aber nie wirklich eine Gelegenheit hatte, sich zu präsentieren.

Ob ihn seine Mitcamper deshalb in die Dschungelprüfung gewählt haben? Dreht RTL da was dran?

Ich bin ein Rentner, holt mich hier raus

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=w3xBCWz-j2Y

Von der Prüfung „Graus am See“ selbst war ich schwer enttäuscht. Nicht vom Orloff-Peter, der hat wirklich alles gegeben – aber beim RTL sollte man sich überlegen, ob diese Art von Prüfung mit diesem Zeitdruck einem fast-75 jährigen angemessen ist. Natürlich ist der Peter noch recht fit für sein Alter, aber Dschungel ist Dschungel, Kalorienentzug ist Kalorienentzug, Luftfeuchte ist Luftfeuchte und Hitzewelle ist Hitzewelle. Dr. Bob wird schon gewusst haben, warum er die Jahre zuvor alles Angegraute vorsorglich gesperrt hat.
Zum Vergleich: Die drei Dschungelgourmets von gestern hatten alle Zeit der Welt, ihre Köstlichkeiten zu verspeisen. Orloff musste sein „Eis“ in einer Zeit weglöffeln, die nicht schaffbar war. Außer man ist eine schluckerfahrene Teilnehmerin.

Immerhin erspielte das Grauhaar 3 Sterne und freute sich Orloff-mäßig als wären es hundert.

Insgesamt fand ich das nicht okay vom RTL.

Der Miracel Whip Mann ist angezählt

Große Überraschung für Prinz Protz: neben Leila Lowperformance hat auch Bastian Yotta mit einem „Vielleicht“ bei der Rauswahl eines Promis zittern müssen. Das hat im Motivator gearbeitet, das konnte man sehen. Der Stimmenschwund ist u.a. damit zu erklären, dass er am Tag zuvor das Evelyn bei der Schatzsuche so angegangen ist („jetzt einfach mal die Klappe halten“) und die Entschuldigung danach nicht wirklich das Gelbe vom Ei war. Zumal sie es war, die das Gespräch gesucht hat und natürlich jetzt im Vorteil war. Beim Zuschauer setzt sich das Bild fest: großer, lauter Mann bedrängt kleine hilflose Frau. Einem Profi wie ihm hätte die Tragweite viel früher bewusst sein müssen.
Jetzt, wo der Mann angezählt ist, können wir sicher noch eine rührselige Lagerfeuerbeichte erwarten.

Leila Lowfire nahm ihren Auszug gelassen hin. An ihrer ganzen Art merkte man, dass sie ohnehin genug von diesem „TV Abenteuer“ hatte. Wenn es nicht Abzüge bei der Gage gäbe, hätte sie sicher schon von selbst das Handtuch geworfen. Sicher werden wir jetzt die Geschichten hören, wie sie eine ganz tolle Zeit gehabt hat, mit ganz tollen Gesprächen und tollen Menschen und und und. Nur, dafür bist Du nicht in eine Unterhaltungssendung geholt worden.

Die Luxusartikel werden eingezogen

Weil wiederholt Regelverstöße begangen wurden und sich niemand an die weisen Worte des Dschungelkönigs Terenzi erinnern wollte oder konnte, folgte die Strafe auf dem Fusse. RTL ließ alle Luxusartikel konfiszieren.

Die, die zu einem Großteil für diese Bestrafung beigetragen hat, befand sich da schon in Sicherheit. Gisele Oppermann verbrachte ihre Feuerwache die meiste Zeit schlafend auf der Liege, was ihrem Co-Wacheschiebenden Peter Orloff von Sandra ohneHelm persönlich angekreidet wurde. Was sollte der arme Mann denn tun? Das widerspenstige Model zum Feuer prügeln?

Die so gescholtene bereute im Interview in der Stunde danach nichts. Bockig und von sich selbst ergriffen.

Doreen Dietel kriecht auf dem Zahnfleisch

Man kann es nicht anders sagen. Die beliebte ex-Dahoam is Dahoam Darstellerin verfällt in manisch-depresse Phasen. Tränenattacken wechseln sich mit Hochgefühlen ab und der Zuschauer ist hin und her gerissen, ob es noch gut ist, sie weiter im Camp zu belassen.

Das interessiert Dich auch


Warning: mkdir(): Permission denied in /www/htdocs/w00e50b8/mng/wp-content/plugins/comet-cache/src/includes/traits/Ac/ObUtils.php on line 364

Fatal error: Uncaught Exception: Cache-Verzeichnis nicht beschreibbar. Comet Cache benötigt dieses Verzeichnis bitte: „/www/htdocs/w00e50b8/mng/wp-content/cache/comet-cache/cache/https/dschungelcamp-blog-de“. Setze Rechte auf „755“ or höher; „777“ kann in manchen Fällen erforderlich sein. in /www/htdocs/w00e50b8/mng/wp-content/plugins/comet-cache/src/includes/traits/Ac/ObUtils.php:367 Stack trace: #0 [internal function]: WebSharks\CometCache\Classes\AdvancedCache->outputBufferCallbackHandler('<!DOCTYPE html>...', 9) #1 /www/htdocs/w00e50b8/mng/wp-includes/functions.php(3813): ob_end_flush() #2 /www/htdocs/w00e50b8/mng/wp-includes/class-wp-hook.php(286): wp_ob_end_flush_all('') #3 /www/htdocs/w00e50b8/mng/wp-includes/class-wp-hook.php(310): WP_Hook->apply_filters('', Array) #4 /www/htdocs/w00e50b8/mng/wp-includes/plugin.php(453): WP_Hook->do_action(Array) #5 /www/htdocs/w00e50b8/mng/wp-includes/load.php(684): do_action('shutdown') #6 [internal function]: shutdown_action_hook() #7 {main} thrown in /www/htdocs/w00e50b8/mng/wp-content/plugins/comet-cache/src/includes/traits/Ac/ObUtils.php on line 367