Sara Kulka – das Opfer der Nation ist draussen

Was für eine Überraschung – Sara Kulka musste das Dschungelcamp bzw. die Show „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ verlassen.

Platz Nummer 8 ist wahrscheinlich nicht das Resultat, das sich Kulka beim Einzug in das Camp vorgestellt hat.
Ihre Unbeliebtheit in den Anfangstagen („ich bin das Opfer der Nation, Alder isch schwör ..“) wurde nur noch von KraWalter getoppt, da müssen wir uns nichts vormachen.

Nachdem es dann einige Tage etwas ruhiger um sie wurde, war es wohl der Epic Fail bei der Schatzsuche mit Aurelio, den das RTL Team geschickt in der Sendung unterbrachte und der ihr endgültig den Rest gab.
Ich meine, selbst Rebecca Simoneit-Barum und Rolf Scheider haben es zum wiederholten Male geschafft, mehr Stimmen auf sich zu vereinen als Sara Kulka.

Dann noch viel Erfolg mit der neugewonnenen Popularität, Frau Kulka.

Das interessiert Dich auch