Hanka Rackwitz – Dschungelkönigin oder Nervensäge?

An der Dschungelcamp Kandidatin Hanka Rackwitz scheiden sich die Geister: Für die einen Zuschauer ist sie die uneingeschränkte Dschungelkönigin, für die anderen nur eine Nervensäge.

Bei einer Sache sind sich alle sicher: sie polarisiert und fällt auf!

Bei anderen Kandidaten wie Playboy Bunny Nicole Mieth fragt man sich ja schon jetzt, ob die überhaupt dabei waren, aber Dschungelneurotikerin Hanka hat einen ähnlichen Bekanntheitsgrad wie seinerzeit Thomas Gottschalk erreicht. Nein, der war (noch) nicht im Dschungel.

Nur über das WIE kriegen sich die Leute in die Haare. Für nicht wenige Zuschauer ist das alles nur eine gut inszenierte Hanka-Show, die Phobien und Zwänge nur gut gespielt. Dazu der nervige Oberlehrerton und der ständige Drang nach Aufmerksamkeit. Allerdings kommt man in dieser Show nicht weit, wenn man zuwenig im Bild ist oder nicht Teil des Geschehens ist.
Die Hanka-Fans mögen aber genau diese Auffälligkeiten an ihr. Dazu kommt der Mitleidsbonus, weil sie trotz Ängsten und Zwängen den Dschungel erträgt, Grenzen überschreitet und dabei greifbar ist. Sie sagt ihre Meinung und ihre Einschätzungen darüber, wer sich wie gibt und warum haben bis jetzt fast immer gestimmt. Nun ist sie auch erfolgreiche Geschäftsfrau (das darf man nicht vergessen) und in einem Alter, wo ihr eine Sarah-Joelle Jahnel oder andere Jungspunde kein X für ein U vormachen können.

Hat RTL den Plan, sie zur Dschungelkönigin zu pushen?

Jedenfalls könnte man diesen Eindruck gewinnen. Die gestrige Ausgabe von Stern TV war ja fast eine reine Hanka-Werbesendung. Andererseits bieten nicht viele der verbliebenen Kandidaten soviel Unterhaltungspotential. Wenn ich zuständiger Redakteur wäre, mir bliebe wohl auch nichts anderes übrig, als mich auf die Dresdnerin zu konzentrieren. Was gibt es sonst schon Neues oder Aufregendes über Kader Loth, Icke Häßler, Marc Terenzi oder auch Florian Wess zu berichten, was eine ganze Sendung fühlt? Und hier setzt eben die Kritik der Hanka-Hater an: ohne diese Phobien und Ängste wäre sie nur eine durchschnittliche Kandidatin und wahrscheinlich längst draußen.

Hanka - lustig oder nervig?

  • Absolut uncool, nervig und falsch. (67%, 50 Stimmen)
  • Hanka ist cool. Sie sollte Dschungelkönigin werden. (24%, 18 Stimmen)
  • Weder besonders lustig noch meganervig. Durchschnittlich. (9%, 7 Stimmen)

Abgegebene Stimmen: 75

Loading ... Loading ...

Das interessiert Dich auch