Dschungelcamp vom 16.01.2012

Wie schlug sich Jazzy in der Dschungelprüfung? Verläßt Ramona Leiß freiwillig das Camp? Und was macht Busengrapscher Ailton?

Dschungelprüfung: Jazzy mit suboptimaler Ausbeute

Ich weiß ja nicht, aber warum gehen diese Promis immer so betulich zu Werke, wenn es um Sterne=Essensrationen geht? Für Jazzy waren doch deutlich mehr als 6 Sterne drin, aber weil sie die Knoten nicht aufbekam (!), kann sich das Promi-Camp wieder auf Reis und Bohnen freuen. Das ist aber auch kein Problem, da sie deren Zubereitung auch nicht beherrschen.

Micaela versucht’s bei Ailton

Dass Micaela Schäfer im nackten Posieren kein Kind von Traurigkeit ist, hat sie bereits bewiesen. Auch, dass sie behaarte Männerbrüste ganz anziehend findet, haben wir erfahren können. Nun testet sie aus, ab welchem Zeitpunkt Kugelblitz Ailton kein Gentleman und Ehemann mehr ist.

Erst lädt sie ihn zu einer Badeaktion bei Regen ein, dann entledigt sie sich ganz unauffällig aller Textilien (soviel waren das dann aber auch nicht mehr) und informierte den peinlich berührten Ailton über den ihrer Schritte („ups, das war der Schlüpfer“). Der wusste vor lauter südamerikanischer Zurückhaltung gar nicht, wo er noch hinschauen sollte und schüttelte zum Schluss nur noch verlegen mit dem Kopf.

Das erotische Bombardement zeigte irgendwann aber doch Wirkung. So ließ er sich die Chance der dargebotenen Titte nicht entgehen und langte einmal herzhaft zu, was Micaela zu einer entrüsteten „Also sowas“ Reaktion veranlasste. Mann, war das schlecht gespielt.

Das Camp probt den Aufstand

Weil sie ihrer einfachsten Pflicht, das Feuer zu hüten, nicht nachgekommen sind (In der 3. Nacht ließen sie es einfach ausgehen) – wurden die Campinsassen von der Sendeleitung dazu verdonnert, ab jetzt in 2er Besetzung Feuerwache zu halten. Diese Rechnung hatte die Sendeleitung aber ohne Brigitte „Red Sonja“ Nielsen gemacht. Kraft ihrer Hollywood-Star-Attitüde stachelte sie auch den Rest der Y-Promis zu einer Revolte auf.
Fast geschlossen marschierten alle zum Dschungeltelefon und brachten ihre Meinung zu diesem „Schwachsinn“ (O-Ton Martin Kesici) zum Ausdruck.

Dazu muss man aber nur eines anmerken: Das Feuer haben sie ausgehen lassen, nicht RTL …

Zur nächsten Dschungelprüfung antreten …

… müssen Ramona Leiß und Vincent Raven.

Da es sich beim Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt um das allseits beliebte Verspeisen von allerlei Ekelhaftigkeiten handeln dürfte, müssen gleich zwei Promis ran. Ich vermute, es wird alles auf das bekannte Ich-ess-das-nicht-mach-Du-es-doch Spiel hinauslaufen.
Kein Wunder, dass die Zuschauer für die derzeit „beliebtesten“ Promis votiert haben.

Das interessiert Dich auch