Angelina Heger draussen

Angelina Heger oder die Prinzessin auf der Erbse Bohne, wie sie auch genannt wird – hat das Dschungelcamp vorzeitig verlassen.

Wie der Reporterschwengel von RTL in einer Vorabmeldung berichtete, soll sich der Auszug erstens vorher angekündigt und dann zweitens aber recht spontan ergeben haben. Ähnlich dem unvermittelten Dschungel-Aus von Martin Kesici.

Seit Tagen hat die kleine Nervbacke an allem etwas auszusetzen gehabt. Vor allem die Verpflegung mit Bohnen und Reis traf nicht ihren Geschmack. Ein Ultimatum an den Sender („Ich will Schokolade, sonst bin ich weg hier“) blieb unbeachtet und so kam es angeblich während der Prüfung zum berühmten Satz:

Ich bin ein Star – holt mich hier raus!

Interessant wird es aus ihrer Sicht, ob sie lange genug in der Show war, um Anspruch auf die Mindestgage zu haben.
Allerdings wird sie für das Nackichmachen im Playboy genug Kohle eingenommen haben und hat so wohl ihren Schnitt gemacht.

Wir sagen dann auch: Danke für Nichts!

Das interessiert Dich auch