3 Sterne und ein Schluck Billigschampus

Und wieder Larissa Marolt, der Tornado der guten Laune, in einer Dschungelprüfung.

Gibt es etwas Unterhaltsameres? Nein, natürlich nicht.

Erst schön rumzicken („Ich will den Produktionsleiter sprechen“), das Telefonvoting der Zuschauer anzweifeln („Liebe Regie, checkt’s des amol, im System ist ein Fehler …“) und dann rumquarken, sie geht nicht in die Prüfung: Never ever.

Letztlich steht sie dann doch vor Daniel und Sonja und möchte eigentlich nur wissen, wo die nächste Spinne zum Bekämpfen ist.
Eigentlich war das ja ein mehr als einfache Prüfung, aber Larissa wollte sich nicht so richtig mit einer Robert de Niro Taxi Driver Gedächtnisprüfung abspeisen lassen. Ziemlich lustlos stocherte sie in der Stretchlimo nach Sternen und leerte erst einmal die Flasche Schampus, die irgendjemand in der Fahrgastkabine vergessen hatte. Am Ende schaffte sie dann doch noch, mit 3 Sternen aus dem Auto zu wanken. Sogar bedankt hat sie sich bei Daniel und Sonja. Und auf Wiedersehen gesagt!

Das interessiert Dich auch