Hoden im Mund – oder der erste Tag im Dschungelcamp

Wenn man denkt, es geht nicht mehr – kommt von irgendwo ein Trend daher.

Dieses Mal hat mich Twitter gestern Abend überrascht, als es für Stunden hieß: Hoden im Mund wäre der erfolgreichste Twitter Trend in Deutschland.

Und wenn so etwas passiert, wissen wir: es muss Dschungelcamp auf RTL laufen. Nur dort erlangen Hoden (von welchen Geschöpfen auch immer) soviel mediale Aufmerksamkeit.

Sara Kulka, die unfreiwillig in die Dschungelprüfung musste, hat danach die Tragweite ihres Erfolges (immerhin ergatterten sie und Aurelio 6 Sterne) erkannt. Sie wurde nämlich gleich in die 2. Dschungelprüfung gewählt, was sie zur Erkenntnis brachte: „Ich bin das Opfer der Nation“.
Ich gratuliere zu dieser schnellen und messerscharfen Auffassungsgabe.

Hier seht ihr dann auch, was der Auslöser des Twitter (und sicherlich auch Facebook) Trends war:

Das interessiert Dich auch